Emsland-Inline e.V. - Spass am Rollen!

INFO - Kasten ÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂÂ




Ferienprogramm für jedermann/frau

Montag, 01.08. um 17.00 Uhr
Emsland-Stadion Lingen: Training und Leistungsprüfungen für das Deutsche Sportabzeichen

Mitglieder:
Achtet bitte in den Ferien
an dieser Stelle auf tagesaktuelle Informationen, wo und wann wir uns zum Training oder zu Ausfahrten treffen.

Am Wochenende wegen der unbeständigen Witterung leider keine Ausfahrt.
Schaut Euch aber mal (per Pedes oder Fahrrad) im Emsauenpark die (fast) fertige Verbindung von der Panzerbrücke zum Trimmpfad an.

Am Dienstag, 02.08. um 10.00 Uhr
kommt das NDR-Fernsehen zur Inlineskaterbahn im Emsauenpark und produziert einen Beitrag für die Sendung "Lust auf Norden", die am Freitag, 12.08. um 18.15 Uhr gesendet wird.
Themen: Informationen zum Lingener One-Eleven (Samstag, 13.08.) und zur offenen Landesmeisterschaft Inline-Speedskating (14.08.) sowie zur neu geschaffenen Inlineskaterbahn im Emsauenpark.

Kinder und jugendliche Frezietskater können am 14.08. ab 09.00 Uhr auf der Inlineskaterbahn im Emsauenpark zu einem Leistungsvergleich mit Gleichaltrigen antreten. Im Rahmen der Niedersächsischen Landesmeisterschaft sollen auch Hobby-Skater die Chance bekommen, um Medaillen zu kämpfen.
Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 0591 63110.

.
-------------------------------------------------------------------------
.

Du möchtest richtig Inlineskaten lernen oder Du kannst es schon ganz gut, hast aber mit dem Bremsen Probleme?

alt

Der Klick auf das Foto führt Dich zu unseren regelmäßigen Übungs-, Trainings- und Kurszeiten.

Inlineskating ist ein Freizeitsport, der in jedem Lebensalter auf optimale Weise Gesundheit und Wohlbefinden bewahrt und fördert! Dabei werden die die Gelenke geschont, das Herz- Kreislaufsystem gestärkt und die Lebensfreude ganz neu entdeckt. Bereits im Alter von drei bis vier Jahren können Kinder mit Inlineskating beginnen - und selbst mit 70 ist es noch nicht zu spät, um diesen Sport bei uns richtig zu lernen und den rollenden Freizeitspass auf schwarzem Eis zu entdecken.

Fallübungen sind bei uns verpönt. Bei uns lernst Du, wie man nicht fällt!

Kaum eine andere Sportart bietet vergleichbar gute Möglichkeiten, die Freizeit gemeinsam und Generationen übergreifend sportlich zu gestalten.

2005 wurde der Emsland-Inline e. V. gegründet. Die jüngsten aktiven Mitglieder sind knapp vier Jahre alt, die Ältesten deutlich ueber 60. Unser ältester Kursteilnehmer hat mit 75 die Liebe zu diesem Sport entdeckt und gelernt, Rollen und Bremse zu behrrschen.

Als herausragende Veranstaltung im Vereinsleben wurde in den Jahren 2011 bis 2014 der Lingener One-Eleven organisiert. Sportfreunde aus weiten Teilen Deutschlands und den Nachbarländern kamen zu dieser Kultveranstaltung nach Lingen, um auf vier bis fuenf gefuehrten Touren "ohne Wettkampfstress" bis zu 111 km auf schwarzem Eis zu rollen. Der Lingener One-Eleven "plus" im Jahr 2016 führt die Teilnehmer über die neu geschaffenen Inlineskater-Strecken in und rund um Lingen und abschließend zur Inlineskaterbahn im Emsauen Park. Wir hoffen, dass auch wieder Hobbyskater aus dem Emsland an dieser beliebten Veranstaltung teilnehmen.


alt

Judith Bruns (2005) und Eva Neerschulte (2001) waren mit dem Titelgewinn bei Niedersächsischen Landesmeisterschaften bislang unsere erfolgreichsten Speedskater. Mehrere Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligen sich als Freizeitsportler an Wettkämpfen wie dem Bawinkeler Osterlauf oder dem Lechtinger Skate Event oder ab 14 Jahre beim Hannover Halbmarathon und ab 16 Jahre z.B. beim Berlin-Marathon sowie weiteren Leistungsvergleichen.